Dermatologische Pflege für die Empfindliche Haut. made in Switzerland.
Ratgeber

Wundsalbe Widmer

Für kleine und grosse tapfere Kämpfer.

SCHNELLE HILFE UND ANHALTENDER SCHUTZ

Schrammen vom Fussballspielen, Kratzwunden vom Raufen, eine Verbrennung an der Hand oder ein Schnitt im Finger: Kleine Hautverletzungen geschehen schnell, besonders bei Kindern. Damit Sie und Ihre tapferen Kämpfer wieder strahlen können, unterstütz die Wundsalbe Widmer die Heilung und lindert den Schmerz. Sie schützt die Wunde zuverlässig und vor allem langanhaltend vor Infektionen: Anders als die meisten Wundsalben enthält sie kein Chlorhexidin, sondern Silber zur Desinfektion. Dieses verdunstet nicht und wirkt deshalb so lange, wie die Salbe auf der Haut ist.


Wie wirkt Silber?

Die Silberpartikel in der Wundsalbe sind so klein, dass man sie von blossem Auge nicht erkennt. Sie sind aber grösser als die Hautporen. So können sie nicht in die Haut eindringen, sondern bleiben auf ihrer Oberfläche haften. Dort hindern sie die Bakterien daran, sich zu vermehren und zerstören bereits vorhande Bakterien. Übrigens: Schon in der Antike wurde Silber für seine antibakterielle Wirkung geschätzt.


Wie erkennt man eine gute Wundsalbe?

Eine gute Wundsalbe kann aber noch mehr als nur desinfizieren: Sie saugt Wundsekret auf, unterstützt den Heilungsprozess, lindert den Schmerz und schützt die verletzte Haut. Die Wundsalbe Widmer enthält ausserdem keine Konservierungsmittel und ist für die ganze Familie geeignet.

Lesen Sie hier unsere Tipps zur optimalen Wundversorgung.

Keine Produkte

© 2020 Louis Widmer SA Impressum Datenschutz Kontakt Länder