Der Nachhaltigkeit verpflichtet

Den kleinst möglichen Fussabdruck in der Umwelt hinterlassen! Seit der Gründung im Jahre 1960 setzt sich Louis Widmer mit unermüdlichem Engagement für die Nachhaltigkeit ein. Die Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt prägt die gesamte Unternehmenskultur und Vision.

Mit «Committed to Care» verankert Louis Widmer das Nachhaltigkeitsversprechen auf allen Unternehmensebenen. Dieses umfasst fünf Themen – von der Wertschöpfungskette über den Umgang mit Mitarbeitenden bis hin zum Engagement innerhalb und ausserhalb des Unternehmens. Die hohen Ansprüche, welche wir an unsere Produkte und Prozesse stellen, gelten auch für deren Nachhaltigkeit.

1. Clean Beauty

Louis Widmer begegnet der Umwelt, den Menschen und Tieren mit grösstem Respekt. Diese gilt es ohne Kompromisse zu schützen. Bei Tierversuchen hat Louis Widmer eine Nulltoleranzgrenze und engagiert sich unter anderem für das Label «Cruelty Free». Der Schweizer Tierschutz STS nennt Louis Widmer beispielhaft als «tierversuchsfreie Firma» in seinem Report «Kosmetik ohne Tierleid». Länder mit zwingenden Tierversuchen für den Produktimport werden von Louis Widmer nicht beliefert.

Nahezu alle Louis Widmer Produkte sind vegan. Wenige enthalten noch Bienenwachs und Chitosan. Das Louis Widmer Forschungs- und Entwicklungsteam arbeitet mit Hochdruck daran, bis zum Jahr 2025 100 % der Produkte vegan anbieten zu können. 

98% der Produkte enthalten keinen festen Mikroplastik. Die restlichen 2% werden aktuell umformuliert – sogar weiter als das Gesetz vorschreibt: Die Louis Widmer Experten eliminieren auch flüssige Mikroplastikpartikel. Bis 2030 sollen 100% der Louis Widmer Produkte komplett frei von Mikroplastik sein.

Mit einer Selbstverständlichkeit setzt sich Louis Widmer für umweltfreundliche Formulierungen und die Herstellung von biologisch abbaubaren Produkten ein. So zum Beispiel die Louis Widmer Sonnenpflege-Produkte: Sie enthalten weder Oxybenzon (Benzophenone-3) noch Octinoxate (Ethylhexyl Methoxycinnamate) und sind mit dem Hawaiianischen Riffgesetz konform.

2. Verpackungen

Bis 2025 sollen 100% der Louis Widmer Verpackungen komplett recyclebar sein. Alle Produkt-Neuheiten, welche ab 2022 auf den Markt kommen, haben dieses Ziel bereits erreicht.

Louis Widmer will weiterhin in den Verpackungskreislauf investieren. Bis 2030 gilt es Verpackungen anzubieten, welche aus Rezyklat hergestellt und weiterhin 100% recyclebar sind.

Bis 2025 soll vollumfänglich FSC zertifizierter Karton verwendet werden – ein Ziel, das heute bereits fast erreicht ist. Seit 2020 wird der Papierverbrauch bei Louis Widmer minimiert. Neu sind Beipackzettel in digitaler Form mittels QR-Code leicht zugänglich.

Seit 2021 ist Louis Widmer zudem Partner der «Drehscheibe Kreislaufwirtschaft» von Swiss Recycling. Damit setzt sich Louis Widmer auch ausserhalb des Unternehmens für den schonenden Umgang mit Ressourcen ein.

3. Zero-Pollution

In den Schweizer Produktionsstätten verbindet Louis Widmer die hohen Qualitätsansprüche mit der Verpflichtung zur Umweltfreundlichkeit. Laufend wird an der Senkung der CO2-Emissionen gearbeitet. So wird beispielsweise die Energieeffizienz durch funktionalere, modernere Heiz- und Kühltechnik erhöht. Bis 2025 stellt Louis Widmer die CO2-neutrale Produktion sicher.

Energieeffiziente Technologien werden auch für industrielle Prozesse eingesetzt. Louis Widmer bezieht den Strom zu 100% aus erneuerbaren Energien (Schweizer Wasserkraft).

Bis 2025 will Louis Widmer den Wasserverbrauch in der Produktion signifikant senken. 
Laufend werden an allen Standorten alte Lampen durch nachhaltige LED-Alternativen ersetzt. Für die Beleuchtung minimierte sich der Stromverbrauch infolgedessen am Hauptsitz in Schlieren bereits um 50%.

Inclusive Business Excellence bedeutet für mich Verantwortung zu tragen – und zwar jeder Einzelne von uns. Wertschätzung, Offenheit und Respekt gehören genauso wie Chancengleichheit und ein multikulturelles Umfeld zu unseren Werten als Familienunternehmung. Miteinander, füreinander – together we care.

Annemarie Widmer , Inhaberin, VR-Präsidentin und CEO

4. Social Responsibility

Louis Widmer übernimmt Verantwortung und steht für Menschen und die Umwelt ein. Die strategischen Werte und Ziele spiegeln sich im sozialen Engagement wider. Das Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Mitarbeitenden bildet die Basis für den Leitsatz «Inclusive Business Excellence». So unterstützt und integriert Louis Widmer Menschen mit Behinderungen, Arbeitssuchende von Sozialämtern, Arbeitssuchende 50Plus und Flüchtlinge bestmöglich. Des Weiteren fördert Louis Widmer:

  • Geschlechtergleichstellung
  • Chancengleichheit
  • Familienfreundliche Teilzeitpensen
  • Homeoffice-Angebote
  • Ausbildungsplätze

Zur sozialen Verantwortung zählt Louis Widmer auch die ausgewählten Partnerschaften. So zum Beispiel die aktive Zusammenarbeit mit «NAS MODE». Eine Organisation, welche in Ouagadougou (Burkina Faso) ein professionelles Ausbildungszentrum betreibt und jungen Frauen eine berufliche, wirtschaftliche und persönliche Lebensperspektive bietet.

5. Global Diversity

Louis Widmer unterstützt und fördert globale Diversität. Diese Vielfalt ermöglicht Offenheit, Verständnis, Kreativität und Innovation. Die Diversität spiegelt sich auch im Leitsatz «Inclusive Business Excellence», der Firmen- und Markenkommunikation wider.

Die Louis Widmer Unternehmens- und Markenkultur respektiert individuelle Fähigkeiten und Lebensweisen. Fairness wird als Grundwert vorausgesetzt. Kulturelle Unterschiede ermöglichen Louis Widmer einen spannenden Lern- und Entwicklungsprozess. Die Produkte werden am Hauptsitz in Schlieren von Menschen aus mehr als elf Nationen hergestellt. Für Menschen auf der ganzen Welt. 

Louis Widmer entwickelt, produziert und vertreibt hochwirksame und hochverträgliche dermatologische Hautpflegeprodukte für die gesunde und kranke Haut. Das Schweizer Unternehmen verpflichtet sich mit Wissen und Passion für ein Leben für die Haut.

Nächste Seite in diesem Bereich= ":"
Kontakt und Vertrieb